Werbeverbot für Abtreibungen Ärztin Kristina Hänel erneut zu Geldstrafe verurteilt

Kristina Hänel stieß die bundesweite Debatte über den umstrittenen Abtreibungsparagrafen 219a an. Nun ist die Medizinerin erneut zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Sie soll jetzt 2500 statt 6000 Euro zahlen.

Kristina Hänel hält Paragraf 219a für verfassungswidrig

Boris Roessler/ DPA
ANZEIGE
SPIEGEL TV
bbr/dpa/AFP