Prozess gegen früheren Auschwitz-Wachmann Die Frage nach der Mitschuld

Reinhold Hanning soll als Wachmann im KZ Auschwitz Beihilfe zum Mord in mindestens 170.000 Fällen geleistet haben. Nun beginnt in Detmold der Prozess gegen ihn. Der Fall steht für einen späten Sinneswandel der deutschen Justiz.
Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau: Auch hier soll Reinhold Hanning Dienst getan haben

Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau: Auch hier soll Reinhold Hanning Dienst getan haben

Foto: Czarek Sokolowski/ AP/dpa