Urteil am Münchner Landgericht Haftstrafen für Betrug bei Integrationstests

Weil sie gegen Geld für Migranten Integrationstests geschrieben haben, sind drei Männer und eine Frau in München zu bis zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Kritik gab es an den Aussagen der Staatsanwältin.
"Das war einfach völlig neben der Spur"

Einer der Anwälte über die Aussagen der Staatsanwältin

kfr/dpa