Hunderttausende Euro veruntreut Spielsüchtige Sozialarbeiterin muss ins Gefängnis

Eine Sachbearbeiterin des Münchner Sozialamts hat über viele Jahre etwa 440.000 Euro veruntreut - und muss dafür jetzt mehr als drei Jahre ins Gefängnis. Von dem Geld ist nichts mehr da. Die Angeklagte hat alles verspielt.
ala/dpa
Mehr lesen über