Tödliche Schüsse im Rockermilieu Anklage gegen Leipziger Hells Angels erhoben

Die Leipziger Staatsanwaltschaft hat vier Hells-Angels-Mitglieder wegen gemeinschaftlichen Mordes angeklagt. Sie sollen im Juni auf eine verfeindete Rockergruppe geschossen haben.
Polizeieinsatz in Leipzig (2016)

Polizeieinsatz in Leipzig (2016)

Foto: Sebastian Willnow/ dpa
Festnahme von Leipziger Hells Angel: Zugriff in Wien
Foto: Hans Punz/ dpa
Fotostrecke

Festnahme von Leipziger Hells Angel: Zugriff in Wien

wit/AFP/dpa