Prozess gegen KSK-Ausbilder Versteckter Sprengstoff war laut Experte einsatzbereit

Ein Elitesoldat der Bundeswehr vergrub in Erddepots Waffen und Sprengstoff. Vor dem Leipziger Landgericht hat nun ein Sachverständiger die sichergestellten Materialien bewertet.
Der Angeklagte im Leipziger Landgericht (am 22. Januar)

Der Angeklagte im Leipziger Landgericht (am 22. Januar)

Foto: JENS SCHLUETER / AFP
wit/dpa