Hauptbahnhof Leipzig Lebensgefahr bei 230 Volt – manipulierter Stecker an ICE-Sitz entdeckt

Eine Berührung der Enden hätte tödlich enden können: Ein Bahnmitarbeiter hat in einem ICE einen gefährlich manipulierten Elektrostecker entdeckt. Die Polizei ermittelt wegen des Versuchs der gefährlichen Körperverletzung.
Sitzplätze in einem ICE (Symbolbild)

Sitzplätze in einem ICE (Symbolbild)

Foto: Daniel Karmann / dpa
ptz/AFP
Mehr lesen über