Besetztes Haus in Berlin "Liebig 34" ist geräumt

Das einst besetzte Haus "Liebig 34" in Berlin-Friedrichshain steht jetzt leer. Begleitet von lautstarken Protesten hat die Polizei mehr als 50 Menschen aus dem Gebäude gebracht.
Großeinsatz am Haus Liebigstraße 34

Großeinsatz am Haus Liebigstraße 34

Foto: ODD ANDERSEN / AFP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

wit/dpa/AFP