SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

02. September 2006, 09:18 Uhr

London

Polizei nimmt 14 Terrorverdächtige fest

Die britische Polizei hat in der vergangenen Nacht 14 Personen festgenommen. Sie werden verdächtigt, Anschläge angestiftet oder vorbereitet zu haben.

London – Scotland Yard hatte die Anti-Terror-Aktion der vergangenen Nacht, bei der 14 Verdächtige festgenommen wurden, seit Monaten vorbereitet. Nun schlugen die Ermittler im Süden und Osten der britischen Hauptstadt zu. Die Festgenommenen würden der Anstiftung und Vorbereitung von Anschlägen verdächtigt, teilte Scotland Yard mit.

Die BBC berichtete, zwölf Verdächtige seien in einem chinesischen Restaurant im Süden Londons gefasst worden, in dem die Speisen den islamischen Vorschriften (halal) entsprechend zubereitet werden. Der Restaurantbesitzer Madi Blyani sagte der BBC, 50 bis 60 Polizisten hätten mehr als eine Stunde lang mehrere Gäste verhört und einige von ihnen schließlich festgenommen.

Die Aktion steht nach Angaben der Kriminalpolizei nicht im Zusammenhang mit den Festnahmen von 24 mutmaßlichen Terroristen vor gut drei Wochen. Jene sollen Sprengstoffanschlägen auf Passagierflugzeuge geplant haben.

Auch gebe es keinen Zusammenhang mit den Selbstmordanschlägen in Londoner U-Bahnen und einen Bus am 7. Juli vergangenen Jahres, bei denen 52 Menschen starben.

asc/dpa/AP

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung