London Student wegen angeblicher Scherzbombe zu 15 Jahren Haft verurteilt

Er legte eine funktionstüchtige Bombe in der U-Bahn ab - und rannte weg. Dafür muss ein junger Brite nun lange ins Gefängnis. Er selbst behauptet, sich nur einen Scherz erlaubt zu haben.
mxw/AFP/dpa