Loveparade-Aufarbeitung vor Gericht Prozesstag ohne Gewinner

Der Loveparade-Prozess wird wohl mit nur noch drei Angeklagten fortgesetzt - alle anderen haben einer Einstellung des Verfahrens zugestimmt. Ein Nebenkläger spricht von einem "Schlag ins Gesicht" der Opfer.
Von Christian Parth
Holzkreuze für die 21 Opfer der Loveparade (Archiv)

Holzkreuze für die 21 Opfer der Loveparade (Archiv)

Foto: Bernd Thissen/ dpa
Adolf Sauerland im Mai 2018 als Zeuge vor Gericht

Adolf Sauerland im Mai 2018 als Zeuge vor Gericht

Foto: Pool/ Getty Images
Richter Mario Plein

Richter Mario Plein

Foto: Federico Gambarini/ dpa