Exhibitionismus-Prozess in Lübeck "Für eine Verurteilung reicht es nicht"

Der frühere Chef des Weißen Rings in Lübeck ist vom Vorwurf des Exhibitionismus freigesprochen worden. Die Richterin fand aber auch deutliche Worte für sein Verhalten in anderen Fällen.
Von Wiebke Ramm
Detlef Hardt vor Gericht (Archivbild): "Es war verwerflich, aber nicht strafbar"

Detlef Hardt vor Gericht (Archivbild): "Es war verwerflich, aber nicht strafbar"

Daniel Bockwoldt/ dpa