NRW-Innenminister zum Fall Lügde Polizeiversagen, das fassungslos macht

Der Missbrauchsfall von Lügde nimmt immer monströsere Dimensionen an. NRW-Innenminister Reul schildert die neuesten Entwicklungen - und ein Anwalt moniert schwere Versäumnisse bei der Betreuung mutmaßlicher Opfer.
Beamte der Spurensicherung auf Campingplatz in Lügde

Beamte der Spurensicherung auf Campingplatz in Lügde

Guido Kirchner/ dpa