Pfeil nach rechts

Missbrauchsfall in Lügde Der Landrat muss sich korrigieren

Schon 2016 lagen gegen den Hauptverdächtigen im Fall Lügde Hinweise auf Kindesmissbrauch vor. Das Jugendamt überließ ihm trotzdem ein Pflegekind. Der Landrat versucht sich an einer Erklärung, wie es dazu kommen konnte.
Parzelle auf dem Campingplatz Eichwald in Lügde

Parzelle auf dem Campingplatz Eichwald in Lügde

DPA
Landrat Tjark Bartels

Landrat Tjark Bartels

DPA