Kinderpornografie Polizeidirektor nach Missbrauchsfall in Lügde versetzt

Im Missbrauchsfall von Lügde kommen immer mehr Details zum Polizeiversagen ans Licht. Erst kritisiert ein Sonderermittler die Arbeit der Kollegen vor Ort scharf, nun greift das Ministerium durch.
Polizeibeamte auf dem Campingplatz in Lügde

Polizeibeamte auf dem Campingplatz in Lügde

Foto: Guido Kirchner/ dpa
lie/dpa