Auto fährt in Menschengruppe Sechs junge Deutsche sterben bei Unglück in Südtirol

Ein halbes Dutzend Tote und elf Verletzte: Ein Autofahrer ist offenbar für ein schweres Unglück in Südtirol verantwortlich. Die meisten Opfer stammen offenbar aus Nordrhein-Westfalen.
Hauptstraße in Luttach: Der Unfallfahrer war offenbar betrunken

Hauptstraße in Luttach: Der Unfallfahrer war offenbar betrunken

Foto: Helmut Moling/AP
Feuerwehr am Unglücksort: "Es hat ausgesehen wie auf einem Schlachtfeld"

Feuerwehr am Unglücksort: "Es hat ausgesehen wie auf einem Schlachtfeld"

Foto: Freiwillige Feuerwehr Luttach/DPA
mst/mxw/dpa/AFP