Tödlicher Unfall in Südtirol Fahrer wird in Gefängnis verlegt

Alkoholisiert fuhr ein 27-Jähriger in eine Gruppe Menschen im Wintersportort Luttach. Sechs Personen starben. Nun kommt der Unfallfahrer in ein Gefängnis - und sein Anwalt äußert sich.
Unfallort: Trauer in Luttach

Unfallort: Trauer in Luttach

Foto: PIERRE TEYSSOT/ AFP
bbr/dpa