Luxemburg Zwei Tote bei Explosion in Munitionsdepot der Armee

In einem Munitionsdepot der Luxemburger Armee hat sich ein tödlicher Unfall ereignet. Zwei Menschen starben, als mehrere Menschen mit einer Artilleriegranate hantierten.

Ein Polizeifahrzeug in Luxemburg
imago/ Steinach

Ein Polizeifahrzeug in Luxemburg


Bei einer Explosion in einem Munitionsdepot der Luxemburger Armee sind zwei Menschen getötet worden. Außerdem wurden zwei Personen verletzt, wie die Luxemburger Staatsanwaltschaft mitteilte. Eine der verletzten Personen befinde sich in kritischem Zustand.

Das Unglück habe sich im luxemburgischen Waldhof in einer Halle ereignet, in der mehrere Menschen mit einer Artilleriegranate hantiert hätten. Luxemburger Medien zufolge handelt es sich bei den Toten und Verletzten um Unteroffiziere.

Die Ursache der Explosion ist unklar. In Waldhof befindet sich der Minenräumdienst der luxemburgischen Armee.

bam/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.