Mangelhafte Brustimplantate Frau verklagt TÜV-Rheinland

Der TÜV-Rheinland soll die mangelhaften Brustimplantate des französischen Herstellers PIP nicht ausreichend kontrolliert haben. Deshalb fordert eine 62-Jährige 100.000 Euro Schmerzensgeld.
ulz/dpa/dapd