Mannheim Massenschlägerei zwischen Fußballfans - 49 Festnahmen

Vor einem Fußballspiel in Mannheim sind zahlreiche Anhänger zweier Mannschaften aufeinander losgegangen. Die Polizei schritt mit mehreren Hundert Beamten ein und nahm 49 Fußballfans fest.


Rund 90 Fußballfans haben sich in Mannheim vor einem Spiel im Badischen Pokal geprügelt und damit einen Großeinsatz der Polizei mit mehreren Hundert Beamten ausgelöst. Zahlreiche Anhänger des Karlsruher SC und des nicht am Spiel beteiligten SV Waldhof Mannheim seien am Mittwochnachmittag in der Innenstadt aufeinander losgegangen, teilte die Polizei mit.

Sie hätten aufeinander eingeschlagen und sich mit Absperrmaterial einer Baustelle beworfen. Die Polizei nahm 49 Personen vorläufig fest. Zwei Männer wurden bei der Schlägerei verletzt und kamen ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun wegen schweren Landfriedensbruchs.

Anlass für die Auseinandersetzung war das im Rhein-Neckar-Stadion ausgetragene Pokal-Halbfinale des Verbandsligisten VfB 1950 Gartenstadt gegen den Karlsruher SC. Die Abendpartie endete mit einem 4:0-Sieg für den Drittligisten aus Karlsruhe.

sen/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.