Marco Weiss Erste Anzeichen einer "psychischen Macke"

Er teilt sich mit 30 Gefangenen eine Zelle, zehn Minuten pro Woche dürfen ihn seine Eltern sehen: Morgen soll der Prozess gegen Marco Weiss wegen sexuellen Missbrauchs weitergehen. Der 17-Jährige, der seit April im Gefängnis von Antalya sitzt, sei psychisch am Ende, sagen sein Vater und sein Anwalt.