Nordrhein-Westfalen Mann fährt 13-Jährigen an, gibt ihm Geld und fährt weg

Im nordrhein-westfälischen Marl soll ein Autofahrer ein Kind angefahren haben. Als er sah, dass es dem Jungen nicht gut ging, versuchte der Mann einem Polizeibericht zufolge, diesen zu bestechen und beging Fahrerflucht.
Blaulicht an einem Polizeiauto (Archiv)

Blaulicht an einem Polizeiauto (Archiv)

Foto: Patrick Pleul/ picture alliance / Patrick Pleul/dpa
lie/dpa