Kindermörder Martin N. "Maskenmann" verrät nach Jahren Passwörter

Martin N. entführte drei Kinder aus Schullandheimen und brachte sie um. Die Taten gestand er - die Passwörter für seine Festplatten behielt er für sich. Nun haben Ermittler ihn umstimmen können.
Phantombild des "Maskenmanns"

Phantombild des "Maskenmanns"

Foto: Ingo Wagner/ dpa
sms/apr/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel