Mecklenburg-Vorpommern Kinder aus verwahrloster Wohnung gerettet

Der Strom war abgestellt, die Wohnung voller Müll und Asche: In Jamitzow in Mecklenburg-Vorpommern hat die Polizei drei Kinder aus einer verwahrlosten Wohnung gerettet.


Anklam - Die Beamten wurden auf die Situation der Kinder aufmerksam, nachdem ihre Mutter gestürzt und ohnmächtig geworden war. Angehörige hatten in der Nacht zu Mittwoch zunächst Rettungskräfte und diese dann die Polizei informiert. Die drei Jungen im Alter von sieben, zwölf und 14 Jahren seien in einer Einrichtung für Kinder untergebracht worden.

Nach Angaben der Polizei war der Strom in der Wohnung in Jamitzow bei Anklam abgestellt. In der Wohnung herrschte Chaos: Überall lagen Müll, Asche sowie Wäsche und Bettzeug herum.

jjc/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.