Tödliche Messerattacke in Kandel Landkreis schließt Volljährigkeit des Tatverdächtigen aus

Nach dem gewaltsamen Tod einer 15-Jährigen in Kandel gehen Fachleute davon aus, dass der Tatverdächtige nicht volljährig ist. Die Debatte über flächendeckende Alterstests bei jungen Flüchtlingen geht weiter.
Trauernde legen in Kandel Kerzen und Blumen ab

Trauernde legen in Kandel Kerzen und Blumen ab

Foto: Uli Deck/ dpa
Trauermarsch in Kandel

Trauermarsch in Kandel

Foto: Uli Deck/ dpa
ala/dpa
Mehr lesen über