Entführt, ermordet, verbrannt Staatsanwalt erklärt verschleppte mexikanische Studenten für tot

In Mexiko sind Dutzende Studenten für tot erklärt worden, die mutmaßlich von Kriminellen im Auftrag eines Bürgermeisters entführt und ermordet wurden. Die Hinterbliebenen sprechen von Vertuschung und fordern weitere Ermittlungen.
Eltern der ermordeten Studenten: "Glauben kein Wort von dem, was sie sagen"

Eltern der ermordeten Studenten: "Glauben kein Wort von dem, was sie sagen"

Foto: Sashenka Gutierrez/ dpa
Generalstaatsanwalt Murillo Karam: "profunde und ernsthafte Ermittlung"

Generalstaatsanwalt Murillo Karam: "profunde und ernsthafte Ermittlung"

Foto: Sashenka Gutierrez/ dpa
Felipe de la Cruz: Regierung will den Fall vom Tisch haben

Felipe de la Cruz: Regierung will den Fall vom Tisch haben

Foto: Sashenka Gutierrez/ dpa
ala/Reuters/dpa
Mehr lesen über