Umweltschützer in Mexiko Tödliche Liebe zum Schmetterling

Er setzte sich für bedrohte Monarchenfalter ein und brachte mächtige Landkartelle gegen sich auf: In Mexiko starb ein Ökoaktivist unter mysteriösen Umständen. War es Mord?
Aus Mexiko-Stadt berichtet Klaus Ehringfeld
Orange-schwarz-weiß gezeichnete Flügel: der Monarchfalter

Orange-schwarz-weiß gezeichnete Flügel: der Monarchfalter

PEDRO PARDO/ AFP
Trauerzug für einen Aktivisten (31. Januar): "Mein Bruder hatte keine Feinde, er war sehr beliebt in unserem Dorf"

Trauerzug für einen Aktivisten (31. Januar): "Mein Bruder hatte keine Feinde, er war sehr beliebt in unserem Dorf"

Rebecca Blackwell/ AP
Mehr lesen über