Urteil in Mexiko Drogenboss muss für Mord an Journalistin 50 Jahre in Haft

Morde an Journalisten in Mexiko werden selten gesühnt. Im Fall der Reporterin Miroslava Breach, die 2017 bei Recherchen zu Drogenkartellen erschossen wurde, ist das anders.
Mahnwache für Miroslava Breach: Die Journalistin wurde hingerichtet, weil sie einem Drogenkartell zu gefährlich wurde

Mahnwache für Miroslava Breach: Die Journalistin wurde hingerichtet, weil sie einem Drogenkartell zu gefährlich wurde

Foto: HERIKA MARTINEZ / AFP
löw/AFP/dpa