Mexiko Drogenkrieg fordert erneut mehr als 20 Tote

Der blutige Machtkampf mexikanischer Drogenbanden geht weiter: Im Norden des Landes sind nun 21 Menschen getötet worden. Polizei und Militär sind weitestgehend machtlos.
jdl/AP