Millionenbetrüger Ulrich Engler Anlagebetrüger muss achteinhalb Jahre in Haft

Mit einem Schneeballsystem prellte Ulrich Engler Anleger um Millionen Euro. Dafür hat ihn das Landgericht Mannheim nun zu einer Gefängnisstrafe von acht Jahren und sechs Monaten verurteilt. Der Angeklagte hatte die Taten eingeräumt - und sich so vor einer längeren Haftstrafe geschützt.
Verurteilter Engler (r.), Anwalt: Lange Haftstrafe wegen Anlagebetrugs

Verurteilter Engler (r.), Anwalt: Lange Haftstrafe wegen Anlagebetrugs

Foto: Uwe Anspach/ dpa
ulz/dpa