Millionenfund Australische Polizei entdeckt Heroin in Holztüren

Es ist einer der größten Drogenfunde in der Geschichte des Landes: Die australische Polizei hat in einer Ladung Holztüren knapp 170 Kilo Heroin entdeckt. Der Marktwert liegt bei 290 Millionen Euro.


Sydney - In Australien hat die Polizei einen der größten Heroinfunde in der Geschichte des Landes gemacht: In einer Ladung Holztüren aus Malaysia entdeckten die Zollbeamten 168 Kilogramm Heroin, das im Straßenverkauf umgerechnet knapp 290 Millionen Euro einbringen würde, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Ermittler verfolgten die Lieferung und stießen so auf die Spur einer 55-jährigen Frau aus Sydney, ihres 28-jährigen Sohns sowie eines 33-jährigen Mannes aus Hongkong, die sich nun für den Drogenschmuggel verantworten müssen. Ihnen drohen bis zu lebenslange Haftstrafen. Nach Angaben der australischen Polizei war der Heroinfund der größte seit dem Jahr 2002 und der fünfgrößte in der Geschichte des Landes.

han/AFP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.