Mönchengladbach Dritte Festnahme nach illegalem Autorennen

Ein 38-jähriger Fußgänger kam ums Leben: Die Staatsanwaltschaft hat nach einem tödlichen Autorennen in Mönchengladbach Ermittlungen wegen Mordes aufgenommen. Ein dritter mutmaßlicher Raser wurde gefasst.
Unfallort oder Tatort?

Unfallort oder Tatort?

Foto: Federico Gambarini/ dpa
apr/AFP