Nach illegalem Autorennen Mordanklage gegen Raser erhoben

Zwei Männer lieferten sich in Mönchengladbach ein Straßenrennen, einer verlor die Kontrolle über sein Auto. Dabei wurde ein Fußgänger getötet. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Mordanklage gegen den Fahrer erhoben.
Autowrack an der Unfallstelle in Mönchengladbach

Autowrack an der Unfallstelle in Mönchengladbach

Foto: Stephan Schellhammer/ dpa
bbr/dpa