Übergriff in Fußball-Fanzug auf 19-Jährige Angeklagter bestreitet Vergewaltigung

Ein Mann soll sich in der Toilette eines Fußball-Fanzugs an einer jungen Frau vergangen haben. Vor Gericht hat der 31-Jährige den Vorwurf der Vergewaltigung zurückgewiesen.
Polizisten am Sonderzug in Mönchengladbach (Archiv)

Polizisten am Sonderzug in Mönchengladbach (Archiv)

Foto: Hans-Peter Reichartz/ dpa
jpz/dpa