Mord an Muslima in Dresden Ägypter werfen Deutschland Rassismus vor

Wut, Trauer und heftige Vorwürfe: Auf dem Begräbnis einer im Dresdner Landgericht erstochenen Schwangeren haben Tausende Ägypter Deutschland des Rassismus angeklagt. Die Frau war von einem offensichtlich fremdenfeindlichen Deutschrussen mit 18 Messerstichen getötet worden.
ala/puz/AP/dpa
Mehr lesen über