Mord an Thies F. Gesühnt, nicht vergeben

Überraschende Wende im Fall Thies F. Ein Ehepaar hatte den 29-Jährigen wie einen Sklaven gehalten, ihn misshandelt und getötet - und kam zunächst mit milden Strafen davon. Die Mutter des Opfers kämpfte für einen neuen Prozess - der endete nun mit einem spektakulären Urteil.
pad/ddp/dpa/AP