Entführtes Kind Anwalt fordert neues Gutachten im Fall Ursula Herrmann

Ursula Herrmann wurde 1981 entführt und in einer Kiste im Wald vergraben, die Zehnjährige erstickte. Ihr Bruder fordert Schmerzensgeld vom verurteilten Täter - doch ging bei den Ermittlungen alles rechtens zu?
Werner M. im Landgericht Augsburg (Archiv)

Werner M. im Landgericht Augsburg (Archiv)

Foto: Andreas Gebert/ dpa
Eingang zum unterirdischen Verlies im Fall Herrmann

Eingang zum unterirdischen Verlies im Fall Herrmann

Foto: DPA
Ursula Herrmann

Ursula Herrmann

Foto: 

DPA/ LKA Bayern