Ballistische Expertise Schussgutachter belasten mutmaßlichen Lübcke-Mörder schwer

Kriminaltechniker haben herausgefunden: Der tödliche Schuss auf Walter Lübcke wurde mit dem Revolver abgegeben, der in einem Erdloch gefunden wurde. Der Verdächtige Stephan Ernst hatte die Ermittler zu dem Versteck geführt.
Polizisten mit Tatverdächtigem Stephan Ernst (Archiv): Waffen im Erddepot

Polizisten mit Tatverdächtigem Stephan Ernst (Archiv): Waffen im Erddepot

Foto: Uli Deck/DPA