Mordprozess Anklage nennt Phil Spector einen "teuflischen Verrückten"

Bei einem bizarren Spiel mit Waffen und Gewalt soll Phil Spector die Schauspielerin Lana Clarkson erschossen haben. Während die Verteidigung per DNA-Analyse die Unschuld des Produzenten beweisen will, ist die Anklage überzeugt: Spector hat mit dem Leben von Frauen "russisches Roulette" gespielt.
ala
Mehr lesen über