Tödliche Schüsse im Wettbüro LKA-Ermittlerin will die Aussage verweigern

Tahir Özbek starb in einem Berliner Wettbüro - erschossen von Hells Angels auf Rachefeldzug. Hätte die Polizei die Tat verhindern können? Eine LKA-Ermittlerin fürchtet offenbar, sich selbst zu belasten.
Angeklagte Rocker vor Gericht (Archiv)

Angeklagte Rocker vor Gericht (Archiv)

Foto: Matthias Balk/ dpa