Krankenpfleger unter Mordverdacht Staatsanwälte sollen nicht gründlich genug ermittelt haben

Im Fall des unter Mordverdacht stehenden Krankenpflegers Niels H. ist ein Ermittlungsverfahren gegen zwei ehemalige Dezernenten der Oldenburger Staatsanwaltschaft eingeleitet worden. Es besteht ein Anfangsverdacht wegen Strafvereitlung im Amt.
Niels H. im Landgericht Oldenburg (Archiv): Ermittler unter Druck

Niels H. im Landgericht Oldenburg (Archiv): Ermittler unter Druck

Carmen Jaspersen/ dpa
wit/dpa