Mordverdacht gegen Erzieherin in Viersen Atemnot beim Mittagsschlaf

Die Ermittlungen gegen eine Kita-Erzieherin, die ein dreijähriges Mädchen ermordet haben soll, erschüttern selbst erfahrene Polizeibeamte. Die Frau soll in mehreren Kitas Übergriffe auf Kinder verübt haben.
Von Lukas Eberle, Mönchengladbach
Bemalte Steine vor der Kita "Am Steinkreis"

Bemalte Steine vor der Kita "Am Steinkreis"

Foto: Sascha Rixkens/ dpa
"Schlaflose Nächte": Guido Roßkamp, Leiter der Mordkommission, und Lothar Gathen, Sprecher der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach bei einer Pressekonferenz

"Schlaflose Nächte": Guido Roßkamp, Leiter der Mordkommission, und Lothar Gathen, Sprecher der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach bei einer Pressekonferenz

Foto: Marius Becker/ dpa