Pfeil nach rechts

Moskau Angeklagter erschießt sich bei Urteilsverkündigung vor Gericht

In Moskau musste sich ein Justizangestellter in einem Korruptionsprozess verantworten. Als das Urteil fiel, erschoss sich der Mann - nun wird ermittelt, wie er eine Waffe ins Gericht schmuggeln konnte.
mxw/dpa
Mehr lesen über