MS "Deutschland" Streit um Entlassung des "Traumschiff"-Kapitäns geht weiter

Andreas Jungblut kämpft um seinen Job: Der Rechtsstreit zwischen dem Ex-Kapitän der MS "Deutschland" und der Reederei Deilmann ist noch nicht beigelegt. Ein Gütetermin vor dem Lübecker Arbeitsgericht scheiterte.
Ex-Kapitän des "Traumschiffes": Andreas Jungblut kämpft um seinen Job

Ex-Kapitän des "Traumschiffes": Andreas Jungblut kämpft um seinen Job

Foto: Axel Heimken/ dpa
wit/dapd/dpa