Mülheim an der Ruhr Stadt prüft nach mutmaßlicher Vergewaltigung Ausweisung der Tatverdächtigen

Die Stadt Mülheim prüft nach einem Vergewaltigungsfall die Möglichkeit einer Rückführung der Tatverdächtigen nach Bulgarien. Bei einigen Familien kommt das offenbar grundsätzlich nicht infrage.
Fünf Kinder und Jugendliche sollen in diesem Waldstück in Mülheim an der Ruhr eine Frau vergewaltigt haben.

Fünf Kinder und Jugendliche sollen in diesem Waldstück in Mülheim an der Ruhr eine Frau vergewaltigt haben.

Foto: SASCHA STEINBACH/EPA-EFE/REX
bbr/dpa