München 88-Jähriger sezierte Mäuse in seiner Wohnung

Aufregung in einem Münchner Mehrfamilienhaus: Ein pensionierter Arzt hat in seiner Wohnung hunderte Mäuse seziert und die toten Tiere die Toilette hinuntergespült - bis die Abwasserrohre schließlich verstopften.