Bayern Drogenskandal bei Münchner Polizei – mittlerweile 30 Beschuldigte

Kokain, extremistische Chats, Körperverletzung: Der Skandal um die Münchner Polizei weitet sich aus – es geht längst nicht mehr ausschließlich um Drogen.
    • E-Mail
    • Messenger
    • WhatsApp

Das Polizeipräsidium in München (Archivbild)

Foto: Peter Kneffel / dpa
ANZEIGE
wit/dpa