Prozess in München Anwälte fordern kurze Freiheitsstrafe für mutmaßliche IS-Frau

Jennifer W. soll im Irak tatenlos zugesehen haben, wie ein angekettetes Mädchen in der prallen Sonne starb. Ihre Anwälte bestreiten, dass die Frau für die Tat verantwortlich ist.
Jennifer W. 2019 vor Gericht (Archivbild)

Jennifer W. 2019 vor Gericht (Archivbild)

Foto: Peter Kneffel / dpa
ptz/dpa