Prozess gegen mutmaßliche IS-Frau "Eine ganz einfache Frage"

Die mutmaßliche IS-Anhängerin Jennifer W. soll für den Tod eines fünfjährigen Mädchens im Irak verantwortlich sein. Es soll angekettet in der Sonne verdurstet sein. Vor Gericht musste nun die traumatisierte Mutter des Kindes aussagen.
Von Wiebke Ramm
Die Angeklagte Jennifer W. beim Betreten des Gerichtssaals am 11. Prozesstag.

Die Angeklagte Jennifer W. beim Betreten des Gerichtssaals am 11. Prozesstag.

Foto: Peter Kneffel/ DPA