Prozess in München Lokalpolitiker schildert Angst nach Todesdrohungen

Susanne G. soll rechtsterroristische Anschläge geplant und Drohbriefe verschickt haben. Vor dem Landgericht München sprach einer der Empfänger nun darüber, wie diese sein Leben verändert hätten.
Susanne G. zwischen ihrem Verteidiger Wolfram Nahrath und ihrer Verteidigerin Nicole Schneiders

Susanne G. zwischen ihrem Verteidiger Wolfram Nahrath und ihrer Verteidigerin Nicole Schneiders

Foto: Sven Hoppe / dpa
bbr/dpa